Ein Kiezforscher kennt seine Umgebung.
Alte Geschichte Berlins


Alte Geschichte Berlins

Alte Geschichte Berlins Woher stammt der Name "Berlin?" Wer lebte in unserer Gegend vor 2.500 Jahren? Welche Rolle spielten die Tempelritter in der Geschichte Berlins? Was war der "Berliner Unwille?
Diese und weitere Fragen zur Geschichte Berlins werden in der Rallye beleuchtet. Der behandelte Zeitraum erstreckt sich von der Vor- und Frühgeschichte über die Zeit der Stadtgründung, der Periode des "Alten Fritz" bis zur Revolution von 1848. Von der Jannowitzbrücke bis zum Gendarmenmarkt sollen geschichtlich interessante Orte mittels Aufgabenblatt und Kartenausschnitt gefunden werden, an denen es gilt, in einer kleinen Gruppe bis zu 8 Personen Fragen zu beantworten.
Die Rallye dauert ca. 2 Stunden - ca. 3 km. Der Start am Bahnhof Jannowitzbrücke ist gut zu erreichen über diverse S-Bahnlinien, die U-Bahnlinie U8 sowie mit Bussen. Diese Rallye ist für geschichtlich Interessierte ab 14 Jahren geeignet. Für jüngere Teilnehmer und größere Gruppen steht auch die Rallye "Berlin von Anno dazumal" zur Verfügung.

Alte Geschichte Berlins