Ein Kiezforscher kennt seine Umgebung.
Schinkel-Rallye*


Schinkel-Rallye

Schinkel-Rallye Architektur richtet sich nach den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen. Gleichzeitig stellt es aber auch eine Verbindung von Kunst und Kreativität dar. Der Künstler und Architekt Karl Friedrich Schinkel (1781-1841), dessen Arbeiten für Sachlichkeit und Klarheit stehen, gestaltete viele Berliner Bauten und prägte somit das Stadtbild entscheidend mit. Sowohl seine fortschrittliche Bauweise, als auch die von ihm eingesetzten antiken Ornamente und Verbindungen von gotischen mit klassizistischen Elementen sind über Berlins Grenzen hinaus bekannt. Diese Rallye, sie dauert ca. 1,5 h, macht euch mit zahlreichen historischen Gebäuden von Schinkel im Bezirk Mitte bekannt. Sie führt vom Lustgarten (Unter den Linden, Buslinien 100, 200) zum Hausvogteiplatz ca. 2 km. Anhand eines Aufgabenblattes und eines Kartenausschnittes werden interessante Fragen zum Wirken von Schinkel erfragt. Diese Rallye ist für alle Jugendlichen und jungebliebenen Erwachsenen, die sich für die Architektur Berlins interessieren, geeignet.

Schinkel-Rallye
* Bitte beachten Sie:
Diese Rallye befindet sich derzeit in Bearbeitung und wird neu gestaltet.